Schädlings­bekämpfung Stefan Hoffmann

Schädlings­bekämpfung Stefan Hoffmann
02440 / 28 64 74

Vertrauen Sie den Profis

Bei uns stehen Sie immer an erster Stelle

Schädlings­bekämpfer Stefan Hoffmann

Ihr Schädlings­bekämpfer Stefan Hoffmann

Der IHK-geprüfte Schädlings­bekämpfer Stefan Hoffmann hat das Familien­unternehmen im Jahr 2008 von seinem Großvater übernommen, dem in der Eifel bekannten Kammerjäger Heinrich Wald, der Mäuse früher mitunter noch mit der Hand gefangen hat. Seit der Übernahme führt Stefan Hoffmann das traditionsreiche Unternehmen erfolgreich – dank der Kombination von generations­übergreifender Erfahrung mit innovativen, modernen Methoden der Schädlings­bekämpfung.

Dazu stellte er seine Kompetenz bereits mehrfach auch im Fernsehen unter Beweis. Nachdem das Wissens­magazin "Galileo" ihn bereits zur Prüfung von Schädlings­bekämpfungs­methoden für den Heimgebrauch zu Rate zog, wurde er auch für einer Reportage des WDR Fernsehens als Fachmann befragt.

Sein Haupt­einsatz­gebiet liegt in Gewerbebetrieben, dazu auch in der Landwirtschaft, in der Schädlings­nager großen Schaden anrichten können. Aber auch Ihren Schädlings­probleme im Privathaushalt nimmt sich Stefan Hoffmann gerne mit persönlicher und individueller Beratung an.

» Pünktlich, freundlich und kompetent. Volle Weiter­empfehlung! «

Robert Dietzen

» Freundlich, schnell vor Ort und fachlich kompetent! «

Stephan Kunze

» Zuverlässig erreichbar und stets schnell vor Ort. Gute und seriöse Arbeit zu fairen Preisen. Vielen Dank! «

Heike Fassbinder

So berichtet die Presse über uns

Zeitungsartikel Regionalzeitung Eifel

Zeitungs­artikel Regional­zeitung Eifel

Stefan Hoffmann und das seit 1830 bestehende Generationsunternehmen Heinrich Wald Schädlingsbekämpfung

Sein Haupteinsatzgebiet findet Stefan Hoffmann in Gewerbebetrieben aber auch in [...]
Als Schädlingsbekämpfer der neuen Genearation arbeitet Hoffmann mit Mitteln der sogenannten integrierten Schädlingsbekämpfung.

Fernsehbeitrag ProSieben Galileo

Fernseh­beitrag ProSieben Galileo

Fliegenklatsche 2.0

Der Sommer ist da und damit auch nervende Insekten wie Wespen, Mücken oder Fliegen, die uns drin wie draußen keine Ruhe mehr lassen. Was hilft wirklich gegen die Plagegeister? In diesem Beitrag geht es um Sommer, Schutz und Galileo. Weitere Themen dieses Videos sind Plage, Magazin und Bienen. Sonstige Beiträge handeln von wissen, Mücken und Insekten.

Zeitungsartikel: Ein Eifeler hat den seltsamsten Beruf in der Bundesrepublik

Zeitungs­artikel

Ein Eifeler hat den seltsamsten Beruf in der Bundesrepublik

Es klingt wie Zauberei, aber er fängt Wühlmäuse mit der Hand [...]
Jeder hat ein Recht auf Wahrung seines Berufsgeheimnisses. Aber eines weiß ich, so ähnlich muss der Rattenfänger von Hameln gearbeitet haben.

Zeitungsartikel: Der Rattenfänger von Rohr

Zeitungs­artikel

Der Rattenfänger von Rohr

Früher fing er mit der Hand, heute stellt er 3000 Fallen in Deutschland auf.
Rohr. Heinz Wald (44) ist als Rattenfänger in Deutschland, Holland und Belgien, zum Teil auch in England ein Begriff. [...]
In drei Minuten verstand er es, auf jedem Feld eine Maus, eine Ratte oder einen Maulwurf zu fangen, sofern überhaupt eins von diesen Tieren vertreten war. [...]

Zeitungsartikel: Der Maulwurfhascher

Zeitungs­artikel

Der Maulwurfhascher

Deutschlands einziger und anerkannter Maulfwurf-Jäger. Von der Heerschar der possierlichen, aber zerstörungswütigen Gängebauer befreit er im Augenblick den Bremer Bürgerpark.[...]
So konnte Wald beruhigt mit Experten wetten, daß sie in diesem Bezirk auch nicht einen einzigen neuen Hügel entdecken würden. Sie fanden tatsächlich nicht einen.

Zeitungsartikel Eifeler Correspondent

Zeitungs­artikel Eifeler Correspondent

Zur schnellen und sicheren Vertilgung von Ratten, Mäusen, Schaben, Heimchen etc. ohne irgend welchen Nachtheil und Gefahr für Menschen oder für Hausthiere empfiehlt sich der ergebenst Unterzeichnete und verspricht auf Verlangen auch Garantie für den gewissen Erfolg seiner Methode.
Franz Wald conzessionierter Kammerjäger aus Rohr bei Blankenheim (Kr. Schleiden).